Hausumbau Am Anger 3

Erhalt und Vernetzung wohnortnaher sozialer Infrastrukturen und Angebote für alle Generationen;
Umnutzung und Umbau Erdgeschoss zu Archivräumen des Heimatmuseums Claußnitz

Die Ev.-luth. Kirchgemeinde Claußnitz beabsichtigt die Umnutzung und den Umbau des Erdgeschosses im Haus Am Anger 3 zu Archivräumen des Heimatmuseums Claußnitz. 

Das Ziel ist die Umnutzung und den Umbau der im Erdgeschoss befindlichen ehemaligen Wohnung zu Archivräumen als Erweiterung des bestehenden Heimatmuseums Claußnitz, Am Anger 3 in 09236 Claußnitz, auf dem Flurstück Nr. 188/3 der Gemarkung Claußnitz, mit dem Ziel der nachhaltigen Erhaltung eines Kulturdenkmals.

Das Vorhaben umfasst wesentliche Ausgaben für das Bauwerk – Baukonstruktion (KG 300), das Bauwerk – Technische Anlagen (KG 400), die Außenanlagen (KG 500) und die Baunebenkosten (KG 700).

Ausschreibungen

Die Ev.-luth. Kirchgemeinde Claußnitz unterhält ein Beschafferprofil im Sinne der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen (VOL) und Vergabe- und Vertragsordnung (VOB).

In diesem Beschafferprofil werden veröffentlicht:
– Informationen über vergebene Aufträge nach VOB/A und VOL/A
– Informationen zu beabsichtigten Vergabeverfahren nach VOB/A

Beabsichtigte Auftragsvergaben nach VOB/A

Die Veröffentlichung der beabsichtigten Auftragsvergaben der Lose 1 bis 4 erfolgte am 01.04.2021.

Hiermit erfolgt die öffentliche Bekanntgabe der beabsichtigten Auftragsvergaben für die o.g. Baumaßnahmen.
Alle Firmen, die Interesse an der Ausführung der Bauarbeiten haben, werden aufgefordert, ihr Interesse an der Ausschreibung bis zum 23.04.2021 bei der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Claußnitz zu bekunden.

Vergebene Aufträge nach VOB/A